Fit ins neue Schuljahr — Gesundheitstag der FAW gGmbH

FAW_Gesundheitstag 2016_1Zur Ein­stim­mung auf das neue Schul­jahr orga­ni­sier­te die FAW gGmbH einen Gesund­heits­tag, zu dem alle Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen der FAW-Schu­len und Kita ein­ge­la­den waren.

Unse­re Gesund­heit ist die Basis all unse­res Tuns und Han­delns, die lei­der viel zu häu­fig ver­nach­läs­sigt wird. Des­we­gen stand die jähr­li­che Ver­an­stal­tung erst­mals ganz im Zei­chen der Gesund­heit.

Gesamt­schu­le Peters­ha­gen, 29. August 2016, 9:00 Uhr:
FAW_Gesundheitstag 2016_9Nach kur­zer Anspra­che des Geschäfts­füh­rers, Tho­mas Enkel­mann, anläss­lich des Gesund­heits­ta­ges im sport­li­chen Dress­code, fand auch Herr Meis­ter, unser Refe­rent für Schul­ent­wick­lung, ein paar Wor­te zum Auf­takt.

Es stell­ten sich die Betriebs­ärz­tin der FAW, Frau Dr. Fritz, die seit über 25 Jah­ren mit an Bord ist und die Bar­mer GEK, die uns an die­sem Tag als Koope­ra­ti­ons­part­ner beglei­te­te, vor. So wur­de ein Teil der Ange­bo­te durch die FAW, der ande­re durch die Bar­mer gespon­sert.

Nach einem gemein­sa­men Gläs­chen Sekt ging es für die Leh­re­rin­nen und Leh­rer auf in den akti­ven und lehr­rei­chen Teil des Tages.

Die Ange­bo­te reich­ten von Akti­vi­tä­ten wie Rücken­schu­le, pro­gres­si­ver Mus­kel­ent­span­nung, Stress­be­wäl­ti­gung durch bio­en­er­ge­ti­sche Medi­ta­ti­on und fern­öst­li­che Ent­span­nungs­me­tho­den (Yoga, Qi Gong, Tai Chi) über Gesund­heits­tests wie der Kör­per­wer­te­mes­sung, der Venen­mes­sung, dem Balan­ce Check und Hör­test, bis hin zu Vor­trä­gen zu den The­men Burn-out-Prä­ven­ti­on und gesun­de Ernäh­rung am Arbeits­platz.

In der Gie­bel­see-Hal­le neben­an ging es rich­tig sport­lich zu. Beim Bad­min­ton, Tisch­ten­nis und Vol­ley­ball konn­ten sich unse­re Leh­rer gut aus­powern. In den Vol­ley­ball-Matches lern­ten sich auch Kol­le­gen ande­rer Schu­len ken­nen und spiel­ten gegen das geg­ne­ri­sche – eben­falls bunt zusam­men gewür­fel­te – Team.

In den Pau­sen zwi­schen­drin wur­den alle mit viel fri­schem Obst und ande­ren klei­nen Ener­gie­lie­fe­ran­ten ver­sorgt. Spä­ter gab es ver­schie­de­ne gesun­de Mit­tag­me­nüs für jeden.

Drau­ßen ver­sorg­te die Bar­mer GEK unse­re Lehr­kräf­te und Mit­ar­bei­ter mit nahr­haf­tem Bra­in­food. Hier konn­te sich jeder nach Belie­ben sei­nen Wunsch-Frucht-, -Kern- und -Nuss­mix zusam­men stel­len.

Ganz neben­bei gab es auch noch etwas zu gewin­nen: Wer die Anzahl der Bäl­le in der auf­ge­stell­ten Säu­le rich­tig errät, kommt in den Gewin­ner­topf. Dar­aus wird dann der Gewin­ner ermit­telt. Wer sei­ne Num­mer hin­ter­las­sen hat, wird in den nächs­ten Tagen infor­miert, ob er gewon­nen hat. Zu gewin­nen gibt es Adi­das-Gut­schei­ne, Kopf­hö­rer u. v. m.

Am Nach­mit­tag ende­te der Tage für alle aus­ge­las­sen und ent­spannt — vor allem aber mit einem biss­chen mehr Bewusst­sein für die eige­ne Gesund­heit.

Das Team der FAW gGmbH

Wei­te­re Ein­drü­cke des Gesund­heits­ta­ges: